In einer Tempo-30-Zone in London kam es dieses Wochenende zu einem Unfall zwischen einem roten Ferrari 488 GTB und einem der typischen roten Doppeldecker-Busse Londons. Am Steuer des Sportwagens saß, laut Angaben des Verleihers TFJJ, niemand geringeres als UK-Rapper Swarmz. Der Autoverleiher postete einige Fotos des Unfallwagens auf seinem Instagram-Profil. Die Behörden meldeten, dass glücklicherweise niemand bei dem Zusammenstoß verletzt wurde. Ob und in welcher Höhe der Künstler selbst für den Schaden an dem fast 300.000 Euro teuren Sportwagen aufkommen muss, ist allerdings nicht bekannt.

Hier seht ihr den geschrotteten Sportwagen:

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.