Interview: Abaz, Cubeatz, Joshimixu, Jumpa & KD-Beatz zu “Beats 4...

“Beats 4 Aid” auf amazon: http://amzn.to/OJSpVm
“Beats 4 Aid” auf iTunes: http://bit.ly/1bXXSlt

Die Beteiligten auf Facebook:
http://www.facebook.com/AbazMusik
http://www.facebook.com/cubeatzproductions
http://www.facebook.com/Joshimixu45
http://www.facebook.com/jumpa275
http://www.facebook.com/KDBeatz1
http://www.facebook.com/xplosive

Die Beteiligten auf Twitter:
http://twitter.com/AbazMusic
http://twitter.com/cubeatz
http://twitter.com/Joshimixu
http://twitter.com/Jumpa275

Viva Con Agua auf Facebook:
http://www.facebook.com/vivaconagua

Mit Abaz, Cubeatz, Joshimixu, Jumpa, KD-Beatz und X-plosive Beats werden gleich eine Reihe an hochkarätigen Produzenten am Freitag eine gemeinsame Benefiz-Compilation mit dem Titel “Beats 4 Aid” veröffentlichen. Der Sampler enthält jeweils zwei exklusive Beats der Beteiligten, die den Käufern anschließend zur freien Verfügung stehen. Die Erlöse werden Viva Con Aqua gespendet.

Visa Vie traf sich anlässlich dieses einmaligen Projekts mit Abaz, Cubeatz, Joshimixu, Jumpa und KD-Beatz zum Gespräch in Berlin und erörterte in dieser illustren Runde neben dem Ursprung und Zustandekommens von “Beats 4 Aid” auch ganz allgemein die Freuden und Fallstricke des Produzentendaseins in Deutschland.

http://16bars.de
http://facebook.com/16bars.de
http://twitter.com/16barsde
http://instagram.com/16barsde
http://google.com/+16bars

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.