Der Pate goes Trap: Palazzo baut einen Beat

Willkommen zur ersten Folge von “The Cook Up” im Jahr 2022! Dieses Mal zu Gast: Palazzo. Der Producer, der ursprünglich aus Wien stammt, hat es geschafft, sich ohne eine musikalische Grundausbildung ein Standbein in der HipHop-Szene aufzubauen. In der Vergangenheit produzierte er bereits Beats für nationale Größen wie GRiNGO und Capital Bra – doch auch internationale Stars wie Young Thug und NBA Youngboy durften sich bereits über Musik von ihm freuen. Auch das Album “Shelby” von Lil Skies, bei dem Palazzo mitwirkte, sicherte sich im letzten Jahr den Goldstatus. Wie er mit dem Produzieren angefangen hat, welche Plug-Ins er verwendet und worauf er bei seinen Produktionen ganz besonders achtet, erfahrt ihr in unserem Video.

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.