Sin Davis über spontane Motive, Fan-Tattoos & Tattoo Regrets | INKED UP

“Ich steh’ jeden Morgen auf und denk’ mir, geil, dass ich Tattoos hab’, und es wird auch nicht weniger, es wird immer nur mehr”: Sin Davis war bei INKED UP zu Gast und spricht über die Motive, die er unter der Haut trägt. Er erzählt dabei nicht nur, welches Tattoo sein erstes war und welche Tattoo-Session ihm bis heute besonders im Kopf geblieben ist. Welches Motiv auf seinem Körper er aus heutiger Sicht bereut, erfahrt ihr im Video.

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.