Am 16. Oktober veröffentlichte Machine Gun Kelly sein mittlerweile 2. Studio-Album “General Admission”. Heute wurde bekannt, dass der Bad Boy Records Künstler es damit in die Top 5 der US-Charts schaffte.Die Platte steigt in dieser Woche mit einer Verkaufszahl von über 49.000 Exemplaren neu auf Platz 4 ein. Sein letztes Album “Lace Up” aus dem Jahr 2012 belegte damals ebenfalls Rang 4.

Weiterhin im vorderen Bereich finden wir in dieser Woche The Weeknd mit “Beauty Behind The Madness”, der sich auch in der 8. Woche nach Veröffentlichung mit 62.000 verkauften Alben Rang 3 sichert. Fetty Wap positioniert sein Debüt auf Platz 5 und setzte selbst in der vierten Verkaufswoche noch 48.000 Einheiten ab. Dem folgt dann The Game, dieser belegt mit “The Documentary 2.5” und 42.000 verkauften Einheiten in dieser Woche neu Rang 6, während der erste Teil der Platte in der letzten Woche auf Platz 2 einstieg.


In der letzten Woche veröffentlichte Machine Gun Kelly eine Akustik-Version zum Track “Gone”:


Hier “General Admission” bei amazon bestellen.

Hier “General Admission” bei iTunes laden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.