Der erste Hiphop-Künstler in den amerikanischen Billboardcharts ist diese Woche Common auf Platz 6 mit “Be” (insgesamt 262,608 verkaufte Einheiten), danach folgt 50 Cent auf Platz 8 mit “The Massacre” (insgesamt 3,786,493 vekaufte Einheiten). Mike Jones sichert sich mit “Who Is Mike Jones” den 16. Platz (insgesamt 524,641 vekaufte Einheiten). Will Smith’s “Lost & Found” belegt Platz 35 (insgesamt 418,256 verkaufte Einheiten) und The Game‘s “The Documentary” belegt Platz 41 (insgesamt 2,036,546 verkaufte Einheiten).

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.