Houston Rapper Z-Ro von Rap-A-Lot Records veröffentlicht am 7. November über Asylum/Warner Bros. Music seinen neuen Longplayer ‘I’m Still Livin’. Der inhaftierte Rapper featuret auf dem Album auch den im Mai dieses Jahres erschossenen Big Hawk. Z-Ro über seinen verstorbenen Kollegen:“All these years around each other, we only did four or five songs together.The rest of the time was spent going to shows and ranking on each other and being homeboys. He’s a legend, and he’s still a legend. It was like the second coming of DJ Screw. Hawk had that same stature. The dude didn’t have a hateful bone in his body for nobody. He was just a good person all around, and I really enjoyed knowing him.” Z-Ro schrieb die Texte zu ‘I’m Still Livin’ im Orange County Gefängnis
Texas, in dem er noch bis midestens Ende 2007 einsitzt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.