Wie im Zuge der Videoveröffentlichung zu “Ich und meine Glatze” bekannt wurde, wird Alpa Guns kommendes Album “Geboren um zu sterben” im August erscheinen. Als Release Date steht der 29.08.2014 fest.

Das Cover des Albums gibt es bei amazon bereits zu sehen:


UPDATE:

Mittlerweile ist die Tracklist zum Album erschienen. 18 Tracks werden auf “Geboren um zu sterben” zu hören sein. Mit dabei sind Yasha, Kurdo, Dú Maroc, Nate57 und Ex DSDS Mehrzad Marashi.
Unter anderem ist der Track “Nicht zu Spät” mit letzterem schon erschienen.


Hier “Geboren um zu sterben” bei amazon bestellen.

Hier “Geboren um zu sterben” bei iTunes laden.

21 Responses
  1. Donexqde
    Donexqde

    Zitat von Big_Poppa »

    schlechte promo gibt es nicht…jetzt kennen ihn paar leute mehr

    und mit was bringen die ihn nun in verbindung? mit irgendeinem lächerlichem affen. vorallem zieht das das allgemeine bild von hip hop wieder runter. dieses krampfhafte auf hart machen ist doch einfach nur peinlich.

    Antworten
  2. SixteenBarsHater
    SixteenBarsHater

    So ein Mist aber auch!
    Die 〓ffentlichkeit hatte grade ein so gutes Bild von Rap und besonders von kahl geschoerenen Ausländer Rappern.. und nicht zuvergessen ihr nachwuchs Azzlackz, ihr wart richtig beliebt in dieser Gesellschaft. Nun kommt ein TV Beitrag, auf einem Sender wo der IQ des durchschnitts Zuschauer noch niedriger ist, als der der User auf 16bars.de und alles ist hinüber 🙁
    Today was a bad day.

    Antworten
  3. Derficker
    Derficker

    was labert ihr ?? du maroc gibt doch nen positives bild ab er stellt sich vor seine jungs wenn die drohen durchzudrehen anstatt sich zu schlagen versucht er den beef auf hiphop-ebene in nem rap battle auszutragen er spricht ständig davon wie wichtig respekt ist und das rap auch nur ne art ist fiktive geschichten zu erzählen und wie lächerlich es ist wenn gangster-rapper meinen ihre texte leben zu müssen

    Antworten
  4. Derficker
    Derficker

    sie sagen dass sie keinen bock auf groupies haben aus respekt den mädchen gegenüber das alkohol und drogen scheisse sind usw. keine ahnung was daran lächerlich oder negativ für das bild von rap sein soll ??

    Antworten
  5. MopMop
    MopMop

    Zitat von SixteenBarsHater »

    So ein Mist aber auch!
    Die 〓ffentlichkeit hatte grade ein so gutes Bild von Rap und besonders von kahl geschoerenen Ausländer Rappern.. und nicht zuvergessen ihr nachwuchs Azzlackz, ihr wart richtig beliebt in dieser Gesellschaft. Nun kommt ein TV Beitrag, auf einem Sender wo der IQ des durchschnitts Zuschauer noch niedriger ist, als der der User auf 16bars.de und alles ist hinüber 🙁
    Today was a bad day.

    AMEN , BRUDER.

    Antworten
  6. Liltouch
    Liltouch

    wie kann man denn denken, dass ds künstlich auf hart gemacht war? 😀 😀 das war doch extra so gemacht das er nett und so rüberkommt oO
    ich finde eher dieser karsten tut so als wär er der boss und könnte alle weghauen 😀

    Antworten
  7. Derficker
    Derficker

    Zitat von Liltouch »

    wie kann man denn denken, dass ds künstlich auf hart gemacht war? 😀 😀 das war doch extra so gemacht das er nett und so rüberkommt oO
    ich finde eher dieser karsten tut so als wär er der boss und könnte alle weghauen 😀

    sind anscheinend die einzigen die das so sehen … objektivität ist halt nichts für 16bars…

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.