Der New Yorker Rapper Gravy wurde gestern vor einem Radiointerview bei Hot 97 einmal angeschossen. Trotz Schusswunde machte er das Interview und wurde erst später, als die Polizei auftauchte, ins Krankenhaus gebracht.

Snoop Dogg und fünf weitere Personen wurden gestern am Londoner Flughafen festgenommen und befinden sich noch in Gewahrsam. Nachdem ihnen der Zugang zur Business Lounge der British Airways verwehrt wurde, randerlierte die Gruppe. Am Ende sollen 7 Polizisten leicht verletzt worden sein.
UPDATE: Snoop wurde heute auf Kaution freigelassen.

Paul Wall arbeitet derzeit an seinem neuen Album “Get Money, Stay True”. Produzieren werden u.a. Mr. Lee und T. Farris.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.