Das Label Showdown Records, das um die Jahrtausendwende mit Deichkind, Square One, KC Da Rookee und Mr. Schnabel ein paar namenhafte Künstler vertrat, allerdings im Jahre 2003 seine Pforten schließen musste, hat vor wenigen Monaten seine Neugründung bekannt gegeben. Inzwischen stehen auch die ersten beiden neuen Signings des Labels fest. So werden Mortis One und Newcomer Shawn the Savage Kid künftig ihre Musik über das inzwischen in Berlin ansässige Label veröffentlichen.

Mortis One, der sich fortan nur noch schlicht Mortis nennen wird, wird demnach am 8. November mit der 7 Track starken EP “Der Goldene Käfig” seinen ersten Label-unterstützten Release bei Showdown feiern. Einen ersten Vorgeschmack auf die musikalische Ausrichtung der Veröffentlichung liefert der Song “Engelsstaub“:

Bereits vor einigen Wochen wurde bekannt, dass der aus Regensburg stammende Rapper Shawn The Savage Kid ebenfalls bei Showdown Records eine Label-Heimat gefunden habe. Auch er arbeitet an einer EP, die bereits Ende Oktober erscheinen soll und den Track “Tagträumer” enthalten wird.

Letztes Jahr feierte Shawns Video zu “Auf zu neuen Taten” auf unserem Next-Channel Premiere:

Darüber hinaus sucht das Label weiter nach Talenten um sein Roster weiter zu vergößern. Nachwuchs-Rapper und -Produzenten können sich mit ihren besten drei Tracks als mp3s oder mit Videolinks an [email protected] bewerben.

2 Responses
  1. Csen
    Csen

    sieht top aus! freue mich auf die film musik! da tarantino dabei ist kann der film schonmal nicht schlecht werden!

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.