The Dream wird in zwei Wochen die Kölner Essigfabrik für ein exklusives Deutschland-Konzert beehren. Der umtriebige Songwriter, Produzent und Künstler ist am 06. September im Rahmen der Konzertreihe “Rhythm & Soul” in der Domstadt zu Gast.

Als Songwriter ist The Dream u.a. für Hits wie Rihannas “Umbrella“, Beyoncés “Single Ladies“, “No Church In The Wild” von Jay Z und Kanye West oder auch Justin Biebers “Baby” verantwortlich. Sein letzter großer Coupe gelang Terius Nash mit dem von ihm geschriebenen Song “Holy Grail” von Jay Zs Album “Magna Carta Holy Grail“, der erst gestern die Platingrenze von einer Millionen verkauften Singles durchbrach.

Aber auch als Solo-Künstler ist The Dream seit 2007 erfolgreich, kollaborierte mit Musikgrößen wie Kanye West, Rick Ross, Ciara, Drake, Snoop Dogg und T.I. und wird die größten Hits seiner bisherigen vier Alben in Köln mit Unterstützung einer Live-Band performen.

Einlass ist um 20 Uhr. Alle Tickets & Infos zum Event findet ihr hier und allen bekannten VVK Stellen.

The Dreams letztes Album “IV Play” hier bestellen.

3 Responses
  1. Banjalucan
    Banjalucan

    WORD! Starships ist echt scheisse!
    Die YMCMB Freaks werden immer unsympathischer und verkacken es sich mit immer mehr Leuten.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.