Im Verlaufe dieses Tages soll Rapper C-Murder wieder aus der Haft entlassen werden. Der Bruder von Master P sitzt seit 2002 im Gefängnis und sollte dort wegen fahrlässigem Totschlag eine lebenslange Haftstrafe absitzen. Nach meheren Versuchen, die Gerichte vom Gegenteil zu überzeugen, gelang es dem Antwalt den Louisiana Supreme Court am 10. März umzustimmen. Dieser bewilligte die Freilassung von C-Murder, da die Beweise von damals nicht ausreichend seien. Jetzt entscheidet die Staatsanwaltschaft, ob es eine neue Verhandlung geben wird. Die Freilassung beinhaltet allerdings eine Kaution in Höhe von 500.000 Dollar.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.