Die Fantastischen Vier konnten sich mit der Tonträger-Veröffentlichung ihres zweiten MTV-Unplugged-Konzertes diese Woche die Spitze der Album-Charts übernehmen. Der Neueinsteiger “MTV Unplugged II” platzierte sich, wie die vier Schwaben auf ihrer Website bekannt gaben, auf Platz 1.

Derweil schaffte ihr ehemaliger Kontrahent Moses Pelham mit der ersten Single seines demnächst erscheinenden neuen Albums “Geteiltes Leid 3” den Einstieg in die Top 50 der deutschen Single-Charts. “Für die Ewigkeit” landet auf Platz 45.

7 Responses
  1. 44er
    44er

    Uhhh jetzt kleiden sich erwachsene menschen erwachsen und es ist voll das thema^^ als ob man für imma auf diesem white tee kack hängenbleibt wie savas

    Antworten
  2. Tonyblack
    Tonyblack

    Zitat von 44er »

    Uhhh jetzt kleiden sich erwachsene menschen erwachsen und es ist voll das thema^^ als ob man für imma auf diesem white tee kack hängenbleibt wie savas

    Word!

    was ist so schlimm daran verliebt zu gucken?????

    Antworten
  3. Fikker
    Fikker

    ohne spaß jetzt und nichtmal beleidigend gemeint, weil es wirklich stimmt, die person die diesen blog hier gemacht hat ist ein mieser knecht und leider im falschen job sry but fact

    Antworten
  4. Jo187
    Jo187

    ne wohl keiner von hier, aber nen MTV unplugged hat schon ne derbe zugkraft auf dem markt + die nicht zu unterschätzenden TV Spots. ich hab damit ehrlich gesagt schon gerechnet und gönns denen sogar, ist zwar nicht meine mukke, aber die machen schon seit jahren, allen disstracks gegen sie zum trotz, ihr ding und haben damit irgendwie erfolg. ausserdem haben die wohl eine fanbase die noch aus der zeit stammt wo man wirklich cd’s gekauft hat was auch nicht zu unterschätzen ist.

    Antworten
  5. F_ck
    F_ck

    Wenn man mal guckt, wie viel Mio Platten die in den Neunzigern verkauft haben, ist es doch relativ klar, dass von der Fanbase noch was da ist. Außerdem sehr sympathische Typen

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.