"Ich will ja selber rein!" Bushido möchte ins deutsche Reality-TV einsteigen

Aktueller dominieren zwei Themen die deutschen Social-Media-Kanäle: Bushidos Schlagzeilen und „Das Sommerhaus der Stars„. Jetzt verrät der Rapper: Er möchte das Teil des Reality-TV-Formates werden.

Wer die Sendung noch nicht kennt: Prominente Paare ziehen ein heruntergekommenes Haus in Bocholt (NRW) ein und kämpfen dort in den verschiedensten Spielen gegeneinander. Am Ende gewinnt das Paar, was das finale Spiel gewinnt. Zu gewinnen gibt es ganze 50.000 Euro.

Wer Bushido und seiner Ehefrau auf Instagram und Co. folgt, weiß: Das Paar ist ein großer Fan von deutschem Reality-TV. So verrät der Rap-Star jetzt in einem Interview mit dem Berliner Radiosender „Kiss.fm„, dass auch er sich vorstellen könnte, an der Show teilzunehmen.

@kissfm.berlin @Bushido im Sommerhaus der Stars? YES PLEASE! 😍 #sommerhausderstars #rtlplus #rtl #bushido ♬ Originalton – 98.8 KISS FM

Der Plan scheint allerdings an Bushidos Ehefrau Anna Maria zu scheitern. Die sei nämlich von dem Vorhaben ihres Mannes nicht begeistert zu sein, verrät der Rapper in seinem Clip.

Bushido ist aber auch kein Unbekannter im deutschen Reality-TV. Sein Podcast „Im Bett mit Anna Maria und Anis Ferchichi“ und zwei Dokumentationen sind bereits auf dem Anbieter „RTL+“ verfügbar.

Doch wie realistisch das Vorhaben ist, weiß nur das Ehepaar selbst. Durch die gemeinsamen Projekte mit dem Streaming-Service sollten die notwendigen Connections eigentlich schon bestehen.