Vor ziemlich genau einem Monat, am 1. November, wurde Takeoff in Houston erschossen.

Nun wurde gegen einen 33-Jährigen Anklage wegen Mordes erhoben. Takeoff war damals nicht nur unbewaffnet, sondern auch unbeteiligt. Ihn trafen zwei Kugeln, eine in den Kopf, die andere in den Oberkörper. Im Kontext des Vorfalls, wurde auch ein 22-Jähriger, mit dem Namen Cameron Joshua, wegen unerlaubten Waffenbesitzes angezeigt.

Vor knapp zwei Wochen sprach der Polizeichef von Houston, Troy Finner, von einem Fortschritt in den Ermittlungen. Es konnten aber noch keine voreiligen Verhaftungen getätigt werden, um die Hinterbliebenen von Kirshnik Khari Ball, wie Takeoff mit bürgerlichem Namen heißt, nicht auf eine “Achterbahnfahrt” zu schicken.

Pressekonferenz zum Mordfall

In der nun veröffentlichten Pressekonferenz des Houston Police Department, zur Verhaftung des Hauptverdächtigen, wurde nun auch der Name des Mörders von Takeoff genannt. Patrick Xavier Clark soll der Name des Mannes sein, welcher sich nun für seine Tat verantworten muss.

Der Bürgermeister von Houston, Sylverster Turner sprach anlässlich der Verhaftung von Clark ein paar Worte. So sagte er:

“[…] more than an entertainer, he [Takeoff] was a son, a brother, cousin, and a friend. And a mentor to those in the music industry. […] I am glad that a suspect has been arrested, and charged with Takeoffs death, while certainly it will bring some comfort to the family, though it does not bring Takeoff back. This is a significant step towards seeking justice, and I hope, it also brings additional comfort to all of those who love Takeoff.”

Auf Deutsch in etwa:

“[…] Er mehr als Entertainer, er [Takeoff] war ein Sohn, Bruder, Cousin, und ein Freund. Weriter war er ein Mentor für die Menschen in der Musikindurstrie. […] Ich bin froh, dass ein Verdächtiger festgenommen und angeklagt wurde, weil dies zumindest etwas Trost für die Familie bringen wird, obwohl es Takeoff niemals zurückbringen wird. Das ist ein signifikanter Schritt auf der Suche nach Gerechtigkeit, und ich hoffe, es bringt zusätzlich Trost für all jene, die Takeoff lieben.”

Das Video der Pressekonferenz:

 

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.