Vor knapp zwei Wochen hat negatiiv OG via Instagram angekündigt, mit HipHop “aufhören” zu wollen. Fans spekulierten bereits, ob der Künstler sich auf ein anderes Genre fokussieren wolle. Wie wir heute wissen, hatten sie mit ihrer Vermutung recht. “Jojojo, was geht? Ihr werdet euch bestimmt fragen, was ist das jetzt für ein Post?”, so äußerte sich der Künstler heute via Instagram und klärte in diesem Zuge seine Fans auf.

Der Musik wolle er laut eigener Aussage nicht den Rücken zukehren. Lediglich von der HipHop-Branche wolle er sich distanzieren. Außerdem kündigte er seine neue Single “Rot” an, die bereits kommenden Freitag erscheinen soll. Laut ihm sei das besagte Projekt einer der “besten Songs”, die er “je gemacht habe.” “Es ist kein HipHop. Es wird auch kein HipHop mehr kommen von mir […] Ich hatte halt das Gefühl, dass Trap und das ganze Zeug mich ein bisschen einschränkt in meinem kreativen Prozess. Es ist Zeit für etwas Neues. Es ist Zeit für ein neues Kapitel”, erklärte negatiiv OG schlussendlich.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von negatiiv OG (@negatiivog)

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.