A$AP Rocky sorgt diese Woche für Schlagzeilen. Erst kursierten die Gerüchte, dass der Rapper seine schwangere Freundin Rihanna betrogen haben soll und nun wurde er von den Behörden in Gewahrsam genommen, das berichtet TMZ. Laut dem Nachrichtenportal soll der Artist am Flughafen von Los Angeles festgenommen worden sein. Grund dafür: Ein mutmaßlicher Schusswaffenvorfall.

Der Rapper soll sich mit seinem Privatjet auf dem Heimweg von Barbados nach Los Angeles befunden haben. Bei der Ankunft sei er schlussendlich von der Polizei verhaftet worden. Hintergrund soll ein Streit zwischen zwei Bekannten gewesen sein – einer davon A$AP Rocky – der im letzten November eskaliert sein soll. Der Verdächtige soll mit einer Handfeuerwaffe auf das Opfer geschossen haben, welches keine schweren Verletzungen erlitt.

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.