Es ist der 23. November 2011. Ein zu diesem Zeitpunkt noch relativ unbekannter junger Rapper mit Pandamaske rappt auf einem Beat, auf dem Bobby Hebbs Klassiker “Sunny” aus dem Jahr 1966 gesamplet wird. “Easy”, so lautet der Titel des Tracks, der für den jungen Mann mit der Pandamaske zu seinem ersten kommerziell erfolgreichen Release werden soll. CRO – so der Name des Pandamasken-Trägers – wird fortan aus dem Deutschrap-Kosmos nicht mehr wegzudenken sein. Zehn Jahre ist es nun her, dass CRO seine Erfolgssingle “Easy” veröffentlicht hat. Zum großen Jubiläum haben sich CRO und Sonos sich zusammengetan: Gemeinsam schaffen der deutsche Rap-Superstar und Sonos neue Erlebnisse für Fans – und zwar direkt auf Sonos Radio.

“Count Your Blessings”, so lautet der Name einer Sonos Radio Station, die CRO höchstpersönlich kuratiert hat. Dort werden nicht nur seine eigenen Tracks präsentiert: Auf “Count Your Blessings” zeigt CRO, welche Songs ihn bei seiner Arbeit inspirieren. Damit lässt er seine Hörer*innen einen ganz besonderen Blick hinter die Kulissen werfen. Denn mit handverlesenen Tracks, die den Rapper inspirieren und motivieren,  können Fans sich ihrem Superstar noch näher fühlen. Insgesamt bietet die Sonos Radio Station von CRO einen vielseitigen Mix aus über 100 Songs verschiedenster Interpret*innen. Außerdem gewährt er in einer eigenen Radio Hour auf Sonos Radio ganz unmittelbare Einblicke in sein Leben – und plaudert aus dem allseits bekannten Nähkästchen: CRO erzählt persönliche Anekdoten aus seiner Schulzeit, erklärt, wie sich der Sound seines Flügels im Dschungel von Bali verändert hat und erinnert sich, warum seine Mitbewohnerin gar nicht so begeistert von “Easy” war. In einem Interview mit dem renommierten Musikjournalisten Ji-Hun Kim kommt CRO darüber hinaus seine Karriere, seine Inspirationen und seine persönlichen Zukunftspläne zu sprechen. “Mit ‚Count Your Blessings‘ möchte ich euch zeigen, was mich gerade begeistert, inspiriert und welche Künstler:innen schon immer einen Einfluss auf meine Musik hatten. Nicht nur international, nicht nur Rap“, so beschreibt CRO das aktuelle Projekt. „Junge Musiker:innen sind für mich ebenso inspirierend, wie die internationalen Classics. Ein paar dieser Songs haben mich über die letzten zehn Jahre begleitet und werden immer Ansporn für mich sein, etwas Neues zu schaffen. Ich freue mich, dass ich euch mit meiner Station als erster deutschsprachiger Künstler zeigen kann, was mich jeden Tag inspiriert.

Die Kooperation mit dem deutschen  Superstar bezeichnet Sonos als “Meilenstein” für den eigenen Streaming-Dienst, der im April 2020 erfolgreich an den Start gegangen ist. “Count Your Blessings” ist die erste Sonos Radio Station eines deutschsprachigen Künstlers. CRO reiht sich mit diesem Projekt in eine Reihe erfolgreicher Kolleg*innen ein: Seine Sonos Radio Station folgt den handkuratierten Stations von internationalen Größen wie Dolly Parton und Erykah Badu. “Count Your Blessings” ist seit dem 17. November auf Sonos Radio und Mixcloud in 16 Ländern weltweit verfügbar, darunter die USA, Kanada, Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien, Schweden, Irland, Niederlande, Australien, Neuseeland, Belgien, Österreich, Schweiz, Norwegen und Dänemark.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von 16BARS (@16bars)

 

 

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.