Nach einer längeren medialen und musikalischen Pause scheint Bushido zurück zu sein. Nachdem er am vergangenen Freitag seinen Track “Giftgrünes B” droppte, in diesem bereits Samra und Fler disste und im Anschluss Teil einer Auseinandersetzung mit Bojan war, kündigte er in der Nacht von Samstag auf Sonntag in seiner Instagram-Story zwei weitere Releases an. Eine davon wird laut des Rappers ein “Diss-Gewitter” sein.

Nachdem Bushido in dem Video seiner Instagram-Story für diverse Boxen und alte Alben wirbt, widmet er sich seiner Dokumentation “Unzensiert – Bushido’s Wahrheit”, welche am Freitag erscheinen wird. “Ich kenne diese Doku jetzt schon sehr sehr lange, aber ich glaube das wird noch mal ein krasser Winkel, aus dem man auf diese ganze Geschichte schauen wird”, erzählt er. Im Zuge dessen kündigt er außerdem eine Watch-Party auf Twitch und einen noch unbekannten Gast an, mit dem er im Nachhinein über die Dokumentation sprechen wird.

Der Rapper verspricht außerdem: “Wir schlafen nicht.” In vier Tagen soll seine nächste Single “Familie” erscheinen. Auf diese freue er sich genau so, wie “damals zu Black Friday Zeiten auf ‘Papa’.” Auch für die Woche darauf sei ein Track geplant: “Wir werden euch nächsten Freitag mal so ein bisschen Entspannung gönnen, bevor es dann am übernächsten Freitag wieder mit einem Diss-Gewitter weiter geht.”

Manuellsen veröffentlicht wenige Stunden später eine Instagram-Story, welche ein Bild von Rooz, der sich aufgrund seiner Corona-Erkrankung momentan auf der Intensivstation befindet, zeigt. Er appelliert: “Wir sind mit dir und hoffen, dass Rapper nicht so taktlos sind und versuchen, in dieser Zeit witzig zu sein, denn die Zeit von Beef ist vorbei.” Er bittet darum, “in so einer Situation” nicht mit den Nerven der Familienangehörigen zu spielen. Diese Story könnte eine indirekte Antwort auf Bushidos Ankündigung sein. Dieser zumindest reagiert in einem weiteren Post darauf: “Wann die Zeit für Beef vorbei ist, entscheide ich und kein anderer.” “Wo war eure Moral, als ihr euch über meine Familie lustig gemacht habt”, fährt er fort. Wer austeilen könne, müsse auch einstecken können, so der Rapper. Ob es wirklich zu einem Diss gegen Rooz kommen wird, wird sich nächste Woche Freitag zeigen.

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.