“Das ist für mich eine unfassbar große Ehre”: Mit diesen Worten wandte sich badmómzjay heute via Instagram an ihre Community. Grund für die Freude der Rapperin ist, dass sie für die diesjährigen MTV Europe Music Awards nominiert wurde. In der Kategorie “Bester deutscher Act” tritt sie gegen ihre Kontrahent*innen Alvaro Soler, Provinz, Tokio Hotel und Zoe Wees an. Die MTV EMAs werden dieses Jahr am 14. November live aus der Papp László Budapest Sportarena übertragen. Auch Rap-Kollegin Loredana wurde in der Kategorie “Bester Schweizer Act” nominiert und tritt gegen Arma Jackson, Gjons Tränen, Monet192 und Stefanie Heinzmann an.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.