Gemeinsam mit Drake und Future releaste Young Thug zuletzt die Single Way 2 Sexy, die eine Auskopplung aus Drakes Album Certified Lover Boy, das am 3. September diesen Jahres Release feierte. Bereits diese Woche möchte Young Thug mit seinem neuen Projekt “Punk” musikalisch nachlegen. Aus diesem Anlass habe ihn das Magazin Complex besucht und mit ihm über mehrere Themen gesprochen.

Dabei gab Young Thug preis, dass er vorhabe, seine eigene Stadt “Slime City” zu bauen. Zu seinem Geburtstag habe er von seinem Manager 100 Hektar Land in Atlanta geschenkt bekommen. Auf diesem Gebiert wolle er Häuser, einen Wasserpark, einen Campingplatz und vieles mehr errichten. Das Projekt soll sich schlussendlich, wie bereits angeführt, “Slime City” nennen. “Thug, who aspires to be the ‘richest […] man in the world’, has big plans that go beyond rap including his own city”.

Dies seien jedoch nicht die einzigen Pläne des Rappers: “I want to be bigger than Tyler Perry and Bill Gates”, so Young Thug. Er möchte sich eine größere Karriere erarbeiten, als die besagten Person. Ein Ziel hierbei sei es, dass die Polizei später einmal für ihn arbeite. “I really rule the world. I am bigger than the president”.

 

View this post on Instagram

 

Ein Beitrag geteilt von COMPLEX (@complex)

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.