TRIGGERWARNUNG: Der folgende Text beschäftigt sich mit Vorwürfen physischer Gewalt. Dieses Thema kann schwierige Gefühle und Erinnerungenintensive Flashbacks und andere negative Reaktionen auslösen. Bitte sei achtsam, wenn das bei dir der Fall sein könnte.

Aus einem Bericht von HotNewHipHop geht hervor, dass der US-amerikanische Rapper Tyga gestern von den Behörden festgenommen wurde. Grund dafür: Der Betroffene wurde von seiner ehemaligen Partnerin Camaryn Swanson der häuslichen Gewalt bezichtigt. “Tyga is formally facing charges related to allegations that he assaulted his ex-girlfriend, Camaryn Swanson”. Die Frau sei Nachts beim Rapper eingetroffen, der sie in sein Haus eingeladen habe, woraufhin ein Streit der beiden eskaliert sei und er sie physisch verletzt habe. “The rapper then allegedly invited her into his home where the argument got heated. She said that the rapper hit her”.

Beim Erstatten der Anzeige habe Camaryn Swanson einige körperliche Verletzungen vorgewiesen. Diese teilte sie kurze Zeit später mit ihrer Community via Instagram. “I’ve been emotionally, mentally and physically abused and I’m not hiding it anymore”. Die amerikanischen Behörden bestätigten via Twitter, dass sich der Rapper in Gewahrsam befinde. Aktuell betrage die Summer seiner Kaution 50. Tausend Dollar. Laut dem Magazin habe die Beziehung der beiden Anfang diesen Jahres begonnen. Öffentlich machten sie diese jedoch erst im März.

Personen, die eine Form des Missbrauchs erlebt haben, können sich an die Website hilfetelefon.de wenden. Auch telefonische Hilfe und Unterstützung sind möglich unter folgenden Nummern möglich:

Hilfetelefon Sexueller Missbrauch: 0800 22 55 530

Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen: 0800 0116 016

Hilfetelefon Gewalt gegen Männer: 0800 123 9900

Hilfe- und Beratungsstelle der Antidiskriminierungsstelle des Bundes: 030 18 555 1865

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.