NBA Youngboy sitzt nach wie vor, trotz Petition, im Gefängnis. Doch musikalisch läuft es beim 21-jährigen Rapper. Nachdem ihm Cash Money-CEO Birdman in einem Interview bereits eine große Zukunft vorhergesagt hat, konnte YoungBoy Never Broke Again den ersten Platz der Billboard Top 200 mit seinem neuen Album “Sincerely, Kentrell” für sich beanspruchen.

Trotz Gefängnis-Aufenthalt, keiner Promo und keiner Feature-Gäste konnte der Rapper Drakes Certified Lover Boy vom Thron der Chartspitze stoßen. “Sincerely, Kentrell” hat sich in der ersten Woche fast 140.oo0 mal verkauft.

Damit reiht sich YoungBoy Never Broke Again in eine Liste großer Namen ein. Die einzigen Rapper, die vor NBA Youngboy ein Nummer eins Album aus dem Gefängnis gedroppt haben sind 2Pac mit “Me Against the World” und Lil Wayne mit “I Am Not A Human Being“.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.