Um 6ix9ine, der sich in der Vergangenheit neben seiner Musik auch mit Skandalen und Eskapaden einen Namen gemacht hat, ist es in letzter Zeit ruhiger geworden. Nun teilte DJ Academiks ein Video, das zeigt, wie dem Rapper nach etlichen Beleidigungen die Sicherungen durchgebrannt sind.

Im Vorfeld ist in dem Clip klar zu hören, wie Fans den vorbeilaufenden Rapper auf einem UFC-Event beleidigen: Die Worte “Hey 6ix9ine, you a p*nk boy! You a pussy, you a b*tch!” sind zu entnehmen. Doch dabei bleibt es nicht: Es ist auch zu sehen, wie 6ix9ine von einem Gegenstand am Rücken getroffen wird. Spätestens dieser Move stößt 6ix9ine scheinbar so sauer auf, dass er prompt seinen Drink in Richtung des Unruheherds wirft. Dies hindert die Person jedoch nicht daran, von den Beleidigungen abzulassen. Die Security hält den anstürmenden 6ix9ine jedoch rechtzeitig davon ab, die Situation weiter eskalieren zu lassen und begleitet den Rapper in die Katakomben der Arena.

Dies ist nicht der erste Fall in jüngster Zeit, bei dem ein Rapper mit einer Flasche beworfen wird und daraufhin die Fassung verliert. Der nach knapp sechs Jahren aus der Haft entlassene Bobby Shmurda geriet in eine Auseinandersetzung mit einer*m Besucher*in des „Made in America“-Festivals, nachdem diese*r ihn mit einer Flasche beworfen haben soll.

 

View this post on Instagram

 

A post shared by DJ Akademiks (@akademiks)

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.