Einem Bericht von HotNewHipHop zufolge, sei der US-amerikanische Rapper Polo G von der Polizei festgenommen worden. Grund dafür wäre der illegale Besitz von Waffen gewesen. Während einer Autofahrt hätten Beamt*innen das Auto, in dem sich Polo G befand, gestoppt und anschließend eine Kontrolle durchgeführt. Der Rapper selbst sei nicht der Fahrer an dem besagten Tag gewesen. Bei der Durchsuchung hätten die Beamt*innen letztendlich zwei Schusswaffen gefunden. ” […] the rapper was arrested on concealed weapon charges after two guns were allegedly located”. Der genaue Grund für die Kontrolle der Polizei sei nicht bekannt. Man könne jedoch darauf schließen, dass es eine allgemeine Verkehrskontrolle gewesen ist. Der Gefängnisaufenthalt des Rappers habe jedoch nur einen Tag gedauert, denn er sei für 35 Tausend Dollar aus der Haft entlassen worden. “Billboard has offered an update to this story earlier today. It seems that Polo was released on a $35K bond […]”. Es sei bereits das zweite Mal, dass Polo G dieses Jahr gegen das Gesetz verstoßen habe. “Back in June, Polo and his entourage were stopped by authorities in Miami and he was taken into custody, and yesterday (September 7) it seemed as if he was reliving that moment, this time in Downtown Los Angeles”. Die Gerichtsverhandlung zu dem jüngsten Ereignis soll laut Angaben am 6. Januar nächsten Jahres erfolgen.

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.