Rapper Drake, aus Toronto, kündigte an, morgen sein neues Album “Certified Lover Boy” veröffentlichen zu wollen. Sein Cover stehe bereits fest und sorgte bei einigen seiner Fans für Furore. Es schlug so hohe Wellen, dass bereits die ersten Memes und Nachahmungen im Netz auftauchten. Der Rapper machte jüngst außerdem Schlagzeilen, wegen seiner persönlichen Fehde, mit Rapper Kanye West, der am Sonntag sein Album “Donda” gedroppt hatte.

Doch Drake hatte bislang weder Tracklist noch Feature-Gäste durchsickern lassen. Er veranstaltete, wie Kanye West, ebenfalls eine Party, in einem Football-Stadion, hielt diese jedoch in einem kleinen Kreis. Nun könne Drake jedoch mit einer großen Promo-Aktion nachgelegt haben, um Fans noch erwartungsvoller für “CLB” zuzustimmen. In verschiedenen Regionen der USA sind große LED-Banner aufgetaucht, die einige der Feature-Gäste des Albums verraten haben sollen. Angaben von Hotnewhiphop zufolge, sind insgesamt vier dieser Banner, in New-York, Chicago, Atlanta und Los Angeles vertreten. Auf dem Banner in New-York stehe groß “Hey New-York the Goat is on ‘CLB'” geschrieben. Wer damit genau gemeint sein könnte, blieb bislang unklar. Präziser könne es auf den anderen Bannern sein: “Hey Atlanta Slime, Pluto, Savage and Baby are on ‘CLB‘”. Damit könne er sich auf die Rapper Young Thug, Future, 21 Savage und Lil Baby bezogen haben, die demzufolge alle als Gäste auf “Certified Lover Boy” seien. Auch aus dem Banner in Los Angeles könne hervorgehen, dass die Künstler Giveon und Ty Dolla $ign Teil des Albums sein werden, ebenso wie Lil Durk, der aus Chicago stammt.

Im Netz kursieren außerdem Bilder von Bannern aus Houston und Memphis, deren Validität bislang noch nicht bestätigt wurde.

 

View this post on Instagram

 

A post shared by HotNewHipHop® (@hotnewhiphop)

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.