“Ich sag euch jetzt mal was Leute, ich muss es einfach loswerden”: Mit diesen Worten wandte sich Ufo361 am gestrigen Abend via Instagram-Reel, das den Titel “f money” trug, an seine Community. Der Rapper hatte eine Nachricht zu verkünden: “Mich interessieren nicht irgendwelche YouTube-Klicks und irgendwelche Streaming-Zahlen. Das interessiert mich alles nicht mehr”, so der Rapper in dem Video. Ufo361 trug in dem Ausschnitt eine Maske, sodass das Gesicht des Rappers nicht gut zu erkennen war. Anhand der Stimme wurde jedoch deutlich, dass es sich um Ufo361 selbst handelt. Weiterhin fuhr der Rapper fort: ” […] Mich interessieren nicht mehr irgendwelche Leute, die nicht verstehen, was wir machen und haten. Die verbittert […] lästern und mir irgendwie was Schlechtes wollen. Das alles interessiert mich einen Scheiß. Null Prozent. Mich interessiert eigentlich nichts mehr außer meine Familie, außer mein Team, außer meine Fan-Base. All die Menschen, denen ich sehr viel zu verdanken habe. All den Menschen, die mich inspirieren. Die meine Musikvideos machen, die meine Musik mit mir im Studio produzieren, die mit mir an all den Fashion-Sachen arbeiten. An all den Moves, die wir machen”. Ufo361 wolle sich eine “neue Ebene an Mindset” zulegen und teilte diese Nachricht mit seinen Fans.

Diese reagierten jedoch größtenteils besorgt um den Künstler: “Ufo Abi alles gut? Wie gehts dir momentan? Wir (deine) Fans machen sich sorgen ist was passiert?”, “Ist alles in Ordnung” und “Bruder du bist eine lebende Legende, ich will dich nicht so fucked up sehen”, schrieben sie in den Kommentaren.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Ufo361 🛸✨ (@ufo361)

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.