Wir helfen mit unserer Gage den Hochwasser-Opfern in Kupferdreh“: Auf Instagram gaben die 257ers bekannt, ihre Konzert-Gage komplett an die Opfer der Flutkatastrophe spenden zu wollen. Das Open-Air Konzert soll am 1. August in Remscheid stattfinden und geschädigten Privatpersonen zugutekommen: “Viele von Euch werden bereits mitbekommen haben, dass wir für die geschädigten Privatpersonen in 45257 Kupferdreh sammeln“.

Berichten der Süddeutschen Zeitung zufolge rechnen die deutschen Versicherungen mit Schäden von über fünf Milliarden Euro, die die Überschwemmungen insgesamt angerichtet haben. Auch im Wohnviertel der 257er, Essen-Kupferdreh, sind große Schäden entstanden.

Tickets für die Show sind unter diesem Link erhältlich.

Wer die Opfer sonstig unterstützen möchte, kann an folgendes Konto der ARD, das von der “Aktion Deutschland Hilft” ins Leben gerufen wurde, spenden:

IBAN: DE62 3702 0500 0000 1020 30
BIC: BFSWDE33XXX
Bank: Bank für Sozialwirtschaft
Stichwort: ARD/ Hochwasser

 

 

View this post on Instagram

 

A post shared by 257ers (@257ers)

 

View this post on Instagram

 

A post shared by 257ers (@257ers)

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.