Elif zählt zu einer der bekanntesten Künstler*innen in ganz Deutschland. In der Vergangenheit sicherte sie sich bereits berühmte Feature-Gäste wie Capital Bra, Casper und viele mehr. Die Arbeit in der Hip-Hop-Branche und das Leben in der Öffentlichkeit scheint für sie jedoch nicht immer einfach zu sein: “Erstmal will ich sagen, dass ich unglaublich dankbar bin für was ich habe. Aber ich nehme mir in letzter Zeit immer mehr Auszeiten. Weil mein Körper mir signalisiert, dass es zu viel ist und war in den letzten Monaten. Ich bekomme wirklich körperliche Schmerzen sobald es um ‘Arbeit’ geht”, so Elif selbst via Instagram-Story.

Weiterhin fuhr sie fort: “Auch wenn ich liebe was ich mache und manchmal selber nicht mehr merke wie viel ich tue hab ich krasse Burnout Symptome”. Die Rapperin sprach außerdem von einem Burnout, den sie im Jahr 2019 erlebt haben soll. Sie hätte aus der Vergangenheit gelernt und würde jetzt “etwas besser” damit umgehen wollen und diese Anzeichen ernst nehmen. Auch an einem neuen Album soll sie bereits “schreiben”. Sie wolle dies jedoch in einem “gesunden Tempo” machen. Aktuell möchte sie “Kraft tanken” und Zeit mit den Menschen verbringen, die sie liebt.

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.