“It’s natural. I freestyle, meaning that I just rap. I might put words on paper, but I just put a beat on my rap, and go off the top of my head. It’s something I’ve been able to do for a long time”, so Snoop Dogg in einem seiner Freestyles. Beim Freestyle denken sich Rapper*innen ihre Reimtexte direkt aus und improvisieren diese frei.

Der Freestyle ist oftmals auch ein Teil unseres Formats Hotbox: Gemeinsam mit Marvin Game befinden sich die unterschiedlichsten Künstler*innen in einem Auto und rappen auf verschiedene Beats. Jeder Freestyle zeichnet sich als einmalig aus, denn die Texte werden nicht aufgeschrieben. Rapper*innen geben außerdem immer wieder Einblicke in unreleaste Songs und sprechen über diverse Themen.

Wir haben für euch fünf Freestyles direkt aus der Hotbox aufgelistet, die ihr gehört haben solltet:

 

KazOnDaBeat, Xaver & Marvin Game

Als erste, offizielle Producer-Folge gab es am 19. Juli 2020 eine Hotbox mit KazOnDaBeat auf dem Beifahrersitz. Gemeinsam mit Marvin Game und Special Guest Xaver wurde über das Projekt “Mood Swingz” und die Vergangenheit von Kaz gesprochen. Außerdem gab es Einblicke in unreleaste Songs. Auch über einen Freestyle von Xaver durften Fans sich freuen: Zusammen mit Marvin Game rappte er auf einen Beat von Kaz. Xaver konnte in der Hotbox mit seiner Stimme und seinem Flow überzeugen. Auch Marvin Game war dieser Ansicht.

 

Megaloh & Marvin Game

Anlässlich des Releases seiner EP “Hotbox”, die am 28 August 2020 erschien, war Megaloh in unserem Format Hotbox zu Gast. Zusammen mit Marvin Game rappten die beiden “Moabiter im Haus hier, Bruder!”. Den Freestyle haben Megaloh und Marvin Game zusammen auf den Beat von Jack Harlows Hit “WHATS POPPIN” gerappt. Das war bereits das zweite Mal, dass Megaloh uns besuchte. Gemeinsam sprachen sie außerdem über die Anfänge seiner musikalischen Karriere und die Entwicklung des Deutschraps.

 

GReeeN & Marvin Game

Auch GReeeN besuchte uns letztes Jahr im September zum zweiten Mal in der Hotbox und bereicherte uns mit der bisher längsten Folge. Zusammen mit Marvin Game sprach er über Traumberufe, inneren Reichtum und eine Pause vom Kiffen. Auch ein Gewinnspiel gab es damals. Gemeinsam rappten die beiden auf den Beat von “5 Minuten”, der von KitschKrieg produziert wurde. Die Interpreten des Original-Tracks waren AnnenMayKantereit, Cro, KitschKrieg, SFR und Trettmann.

 

Buddha & Marvin Game

Nachdem Buddha am 30. Oktober 2020 seine EP “Schattenspiel” veröffentlichte, war er bei unserem Format Hotbox zu Gast. Insgesamt befanden sich auf dem Tape neun Songs, darunter auch ein Feature mit babyGwolf. Fans waren begeistert von dem Freestyle von Marvin Game und Buddha: “Das Duo mehr Dope als Marihuana”, “Beide anders heftige Parts abgeliefert” und “Krasses Team”, schrieben sie in den Kommentaren unter dem Video.

 

Kana, Mavie & Marvin Game

Im September letzten Jahres haben sich Kana und Mavie gemeinsam mit dem Produzenten Rozay in die Hotbox mit Marvin Game begeben. Dabei gab es natürlich einen feinsten Smokertalk und unzählige Freestyles. Fans bezeichneten die Folge unseres Formates als “heftigste Rapsession bisher”. Das Feedback war mit knapp 2100 Likes zu 17 Dislikes durchaus positiv.

Auch in Zukunft könnt ihr darauf gespannt sein, mit welchen Gästen wir euch in den kommenden Hotbox-Folgen überraschen werden. Eins ist sicher: Ihr werdet auf jeden Fall nicht enttäuscht werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.