Viele junge Künstler*innen haben es in den vergangenen Jahren geschafft, sich ein festes Standbein in der Deutschrap-Szene aufzubauen: So haben es auch Lucio101 und KASIMIR1441 geschafft, sich mit ihrer Musik einen Namen zu machen. Vor allem die Untergrund-Szene in Berlin ist musikalisch im letzten Jahr hervorgestochen.

Wir haben für euch fünf Newcomer*innen aufgelistet, die aktuell auf sich aufmerksam machen:

 

 

OMG

Spätestens mit dem Release seiner Single “VIP” sollte OMG vielen Leuten ein Begriff in der Musikbranche sein. Er konnte bereits jetzt bekannte Künstler*innen wie Gringo, Summer Cem, aber auch Produzent*innen wie Miksu und KazOnDaBeat von sich überzeugen. Mit “LOL” produzierte er seine erste Single am 27.09.2019 und fing ab diesem Zeitpunkt an, regelmäßig Songs auf der Plattform Spotify zu veröffentlichen. Mit einem kranken Flow thematisiert er, auf meist melodischen Beats, immer wieder die Themen Freundschaft und Liebe. Auch Alltagssituationen baut OMG in seine Texte mit ein: Er spricht von seinen persönlichen Erfahrungen und seinem Konsum. Seine Musik bietet ein großes Spektrum an Abwechslung. Was bei ihm vor allem für Wiedererkennung sorgt ist, dass er sich selbst nicht zu ernst nimmt und mit einer guten Dosis an Selbstironie an seine Tracks herangeht. So disst er sich unter anderem in seinem Song “Gold Digga” mit den Worten “[…] OMG ist fett, aber dafür sympathisch […]” selbst.

 

 

Xaver

Vor allem durch seine Zusammenarbeit mit dem Produzenten KazOnDaBeat machte Xaver auf sich aufmerksam. KazOnDaBeat ist ein wichtiger Teil der Musikbranche und wurde unter anderem durch seine Zusammenarbeit mit Yin Kalle bekannt. Heutzutage produziert er auch für weitere Künstler*innen wie LAYLA und BHZ. KazOnDaBeat war damals zu Gast bei unserem Format HOTBOX und nahm seinen Freund und Rap-Kollegen Xaver mit sich. Dieser machte unter anderem durch seinen Freestyle auf sich aufmerksam. Auch musikalisch sticht der Berliner immer wieder heraus: Mithilfe seiner Stimme schafft Xaver die Hörer*innen in seinen Bann zu ziehen. Ein gutes Beispiel hierfür ist sein neuester Release: “Vorderhaus” ist ein Track, der in Zusammenarbeit mit dem Produzenten MotB entstand. In dem Song schafft Xaver es einen angenehmen Vibe zu kreieren und ein Gefühl von Leichtigkeit zu vermitteln. Es wird außerdem deutlich wie Wortgewandt der Rapper ist.

 

 

Ski Aggu

Mit “Weißwein & Pappbecher” releaste Ski Aggu am 6. November 2020 seinen ersten Track auf der Plattform Spotify. Der Rapper nahm an einem Contest des Produzenten KazOnDaBeat teil und machte dort auf sich aufmerksam: Im Wettstreit gegen andere Kontrahent*innen musste er sein musikalisches Können unter Beweis stellen. KazOnDaBeat stellte den Teilnehmer*innen verschiedene Beats zur Verfügung, die auf einen davon rappen sollten. Die Community durfte entscheiden, wer in die nächste Runde kommt. Der Wettbewerb zeichnete sich für Ski Aggu als erfolgreich aus, denn der Rapper konnte sich den ersten Platz sichern. Auch BHZ sind auf den Newcomer aufmerksam geworden, denn immer wieder sehen wir sie gemeinsam via Social Media zusammen. Überzeugen tut Ski Aggu seine Community mit seiner Lyrik: “Meine Texte sind vollkommen, weil mir meine Lines niemals leer gehen”, so Ski Aggu auf seinem Track “Ski Aggu Typebeat”.

Dante YN

Dante YN ist ein Newcomer, der aus Wolfsburg stammt. “2Uhr Nachts” ist aktuell sein erfolgreichster Track auf Spotify und umfasst über 15 Millionen Streams: “Dantes Musik erzählt Geschichten aus der Hood – unverfälscht, gechillt und pointiert, irgendwie allgemeingültig und dennoch bezwingend persönlich. Mit gerade einmal zwanzig Jahren hat er eine künstlerische Vision entwickelt, die ihn bedeutend vom Rest der Rapszene abgrenzt”, so heißt es in der Künstlerbeschreibung des Rappers auf Spotify. Für ihn selbst soll das, was er macht kein “Trap und auch kein Untergrund”, sondern “einfach was’ Neues” sein. Seine Beats soll er sich “zu einhundert Prozent Mood-abhängig” heraussuchen. In der Beschreibung heißt es außerdem: “[…] das Ergebnis sind wunderbar ungefilterte Blaupausen seines alltäglichen Lebens. Dabei gibt es für Dante und seine Entourage nichts zu verbergen”. Die Lebensphilosophie des Rappers soll “Kafa Les” sein. Wir sind auf die weitere musikalische Reise von Dante YN gespannt und können der Aussage, dass er mit seiner Musik etwas “Neues” vermitteln will, zustimmen. Er schafft es auf jeden Fall sich von der Bandbreite abzuheben.

 

 

NOEL

Zuletzt releaste NOEL mit Endzone den gemeinsamen Track “Mit Dir”. Die Single ist eine Auskopplung aus dem Tape “2021: Dear Summer” des Produzenten Endzone. Dieser holte sich für sein Projekt diverse Künstler*innen wie beispielsweise die 65Goonz, makko und auch NOEL zur Unterstützung. Letztere veröffentlichte passend zum Release auch ein Musikvideo, das sie selbst produzierte. Aktuell verzeichnet die Newcomerin auf Spotify über 90 Tausend monatliche Hörer*innen. NOEL soll es geschafft haben mit Videos via Instagram viral zu gehen: “Ihre Instagram Clips zu den Tracks “Sa7ten Habibis” und “Deine Bitch” gingen viral und landeten bei so ziemlich jedem HipHop A’n’R auf dem Schreibtisch”, so heißt es im Profil der Künstlerin auf Spotify. Es sei jedoch nicht die Absicht von ihr gewesen mit ihrer Musik hervorzustechen, denn die Rapperin sieht sich selbst eher als Videografin: “[…] sieht sich nämlich in erster Linie als Videografin und nicht als Musikerin. Ihre Videos, die sie und ihre Gang beim ausrasten auf Berlin’s Straßen, in Parks und AirBnB’s zeigen, überzeugen einen direkt: Noel ist echt! Ihre Texte beweisen, dass sie ihren männlichen Kollegen in nichts nachsteht und sogar nochmal einen drauf legt”. Durch ihre freche und authentische Art schafft sie es ihre Community zu überzeugen. Wir sind gespannt was dieses Jahr noch auf uns wartet.

 

Die Musikbranche hat immer wieder Überraschungen für uns parat: Immer mehr junge Leute trauen sich ihre Stimme zu erheben. Auch dieses Jahr wurden wir von vielen Newcomer*innen positiv überrascht. Wir sind gespannt was 2021 noch für uns bereithält.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.