Lil Nas X ist in der Nacht von Sonntag auf Montag bei den BET Awards mit seinem Song “Montero (Call Me By Your Name)” aufgetreten. Außer Lil Nas X traten dieses Jahr viele weitere namhafte Rapper wie Cardi B, Migos, Megan Thee Stallion, DaBaby oder Lil Baby auf der Awardshow auf. Der Auftritt von Lil Nas X sorgte im Internet für Aufsehen, weil er am Ende des Auftritts einen männlichen Tänzer küsste.

Während viele Künstler*innen und Fans hinter Lil Nas X stehen, scheint es auch weiterhin Personen zu geben, für die ein gleichgeschlechtlicher Kuss Anlass zum Haten gibt. So gab eine Person vor, ihre Kinder vor dem Anblick dieses Kusses schützen zu müssen. Lil Nas X kommentiert mit den Worten “That’s not my problem, stop letting ur kids watch the bet awards […]”. Eine weitere Person unterstellt Lil Nas X, er sei unsicher mit seiner Sexualität und wolle diese Unsicherheit kompensieren. Auch für diesen Kommentar hat Lil Nas X einige Worte übrig. Es stimme, dass er unsicher sei. Das sei in seinen Augen jedoch selbstverständlich: Über Jahre habe ihm die Gesellschaft eingetrichtert, sich aufgrund seiner Sexualität hassen zu müssen. You’re right i am insecure about my sexuality”, gibt er der Person zunächst Recht. “I still have a long way to go. I’ve never denied that. when you’re conditioned by society to hate yourself your entire life it takes a lot of unlearning. Which is exactly why i do what i do”erklärt er weiter.

Lil Nas X bekommt jedoch auch viele unterstützende Worte von Fans: “You are a fantastic human being and normalizing being openly, visibly LGBTQ now helps so many now and in the future. People are resistant to change and to our culture accepting things that oppressive religions tell them not to. that’s why they’re so loud[…].” Auch ein bekannter Kollege stellt sich hinter Lil Nas X: “Lil Nas X did that!! Be fearless!!!“, postet Diddy als Reaktion auf die Show auf seinem Twitter-Account.

Lil Nas X postet später ein weiteres Mal auf Twitter. Aus dem Tweet geht hervor, dass er sich über einige der Reaktionen wundere: “We are 4 months in and people are still acting surprised that i am being gay and sexual in performances of a song about gay and sexual shit“.

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.