Rapper Polo G, der am Freitag sein neues Album “Hall of Fame” releast hat, soll laut Angaben des Senders CNN am Samstag morgen nach seiner Releaseparty verhaftet worden sein. Ihm sollen mehrere Vergehen vorgeworfen worden sein unter anderem auch der Angriff auf einen Polizeibeamten.

Des Weiteren hat sich die Mutter des Rappers, Stacia Mac, auf Twitter gemeldet. Laut ihren Aussagen wurden gleich mehrere ihrer Kinder festgenommen, über die Gründe hätte sie keinerlei Kenntnis. In dem Tweet fragt sie die Polizei, was mit ihren Söhnen passiert sei. “WHERE ARE MY SONS?!…Answer That!!!”Aus einem später verfassten Facebook- Eintrag geht hervor, dass sich unter den festgenommmenen Personen auch seine Schwester Leilani, seine Freundin Crystal, sein Bruder und einige weitere Freunde befunden haben sollen. Sie meldete sich abermals zu Wort, mit der Nachricht, dass alle freigelassen wurden.

Laut einem Tweet des Miami Police Department seien die Behören über den Fall informiert und werden Updates liefern, sobald diese vorliegen. Der Rapper selbst hat sich bisher nicht zu dem Vorfall geäußert.

 

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.