Im März wurde auf dem YouTube-Channel von 385idéal der Trailer “UFOS ÜBERM BLOCK” von Olexeshs geplantem neuem Album veröffentlicht. Das Video entstand in Zusammenarbeit mit Specter Berlin. Ein genaues Release-Datum ist derzeit nicht bekannt. Passend zum Albumtitel zeigte sich Olexesh sehr interessiert an dieser Thematik: Auf Instagram thematisierte er so beispielsweise vermehrt vermeintliche Sichtungen unbekannter Flugobjekte. Er erzählte, sich außerdem mit einem Mann treffen zu wollen, der sich ebenfalls damit auseinandersetze, um die angeblichen Phänomene genauer besprechen zu können. Auf dem Weg zu ihm nahm er seine Community via Livestream mit.

Gestern veröffentlichte sein Label 385idéal einen Videoausschnitt: Während ebendiesem Livestream wurde der Rapper von einer Spezialeinheit der Polizei angehalten. Olexesh wurde mit seinem Auto herausgezogen und von den Beamten auf den Boden gedrückt und festgenommen. In einem schwarzen Transporter fuhren diese ihn fort. Das Video trägt die Bezeichnung “FREE Olexesh”.

Er selbst äußerte sich zu dem Vorfall noch nicht. Diverse Rap-Kolleg*innen meldeten sich unter dem Beitrag zu Wort: “Freiheit für OL”, schrieb LIZ. Auch “FREE OLEX”, kommentierte Rufuz von Nullzweizwei.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von 385idéal (@385i)

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.