Manuellsen bald im TV? Der Rapper, der in der Vergangenheit des Öfteren auch durch Reibereien mit verschiedenen Kolleg*innen auf sich aufmerksam gemacht hat, hat in seiner InstagramStory Interesse daran bekundet, Teil der erfolgreichen Castingshow “The Voice Of Germany” zu werden. “Ich will SAFE Juror werden bei ‘The Voice Of Germany'”, schrieb er, gefolgt von der Frage: “Wer macht mir das klar bitte?”

Sollte Manuellsens Wunsch in Erfüllung gehen, wäre er nicht der erste Rapper, der im deutschen Fernsehen als Juror einer Castingshow auftreten würde. So saßen Michi Beck und Smudo von den “Fantastischen Vier” von 2014 bis 2018 in der Jury eben jener Castingshow, in der nun auch Manuellsen mitwirken möchte. Auch Dieter Bohlen holte sich in der Vergangenheit Verstärkung aus der Deutschrap-Szene in seine Jury: Bei “Deutschland sucht den Superstar” saß Kay One im Jahr 2014 am Jurorentisch. Für ihn endete die Zusammenarbeit jedoch bereits nach einer Staffel. Grund dafür seien auch interne Streitigkeiten gewesen, wie die BZ im Sommer 2014 berichtete.

Fans von Manuellsen dürfen sich in naher Zukunft auf mehr neue Musik des Rappers freuen: Heute um 18 Uhr wird mit “Heimatland” seine gemeinsame Single mit Massiv erscheinen.

 

View this post on Instagram

 

A post shared by AZ INSAN COK HUZUR (@manuellsen)

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.