Bei dem letzten Release von Cro handelte es sich um sein Album “trip”, auf dem insgesamt 22 Songs vorhanden waren. Nun meldete sich der Rapper mit weiteren Nachrichten: Er möchte insgesamt zehn Non-Fungible Token an seine Fans verlosen. Es handelt sich hierbei um seine eigenen NFTs, die er als “CROllectibles” bezeichnete.

Laut dem Hamburger Abendblatt ist dies eine nicht austauschbare Wertmarke: “Wie der Name schon verrät, handelt es sich bei NFT also um technische Einheiten, die einen einzigartigen Vermögenswert aufweisen – im Gegensatz zur Kryptowährung Bitcoin, die sich beliebig tauschen lässt und deshalb als “Fungible Token” bezeichnet wird. Als simples Beispiel: Ein Bitcoin kann ohne weiteres gegen einen anderen Bitcoin getauscht werden, weil der Wert derselbe ist – genau wie fünf Euro auch immer fünf Euro entsprechen”.

Cro hat sich zehn dieser Token individualisieren lassen, auf denen ein Abbild seiner Maske zu sehen ist. Via Social-Media möchte der Rapper kleine Rätsel droppen, die seine Fans lösen sollen. Mit der richtigen Antwort und einem Link soll man dann die Möglichkeit haben, eine Wertmarke zu erwerben. Der Gewinner soll einen “lebenslangen Eintritt” erhalten und eine Person seiner Wahl mitbringen dürfen.

“Ok Kinder es ist so weit! Ich hab euch doch zehn NFTs versprochen. Die sind da! Die hau ich raus! An jedem dieser Token hängt ein lebenslanger Gästelistenplatz. Das heißt, ihr könnt für immer auf jedes Konzert rumkommen. Krass oder?”: So Cro selbst zu seiner Verlosung.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ (@thisiscro)

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.