“We are proud to announce the first international passenger on our space ship!”: Mit diesen Worten gab das Label Goldmann das erste internationale Signing bekannt. Dabei handelt es sich um den Künstler GAZ FABILOUSS. Dieser brach erst vor wenigen Monaten den afrikanischen YouTube-Rekord. Er erzielte mit seiner Platin-Single “Waah!” eine Millionen Views in weniger als acht Stunden.

Dass Xatar und mit ihm Goldmann sich nicht nur auf nationale, sondern auch internationale Künstler konzentrieren wollen, wurde bereits im Januar im Zusammenhang mit der Label-Gründung bekannt gegegben. Nun ließ er seinen Worten Taten folgen und nahm einen der bekanntesten Künstler Afrikas unter Vertrag.

Schon am kommenden Freitag wird GAZ FABILOUSS mit seinem neuen Label  seinen nächsten Track “AYE” veröffentlichen.  Hierfür hat er sich mit dem afrikanischen Künstler Koffi Olomidé die passende Unterstützung geholt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von GOLDMANN (@goldmann)

 

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.