Um 23:59 Uhr ist es soweit: Shirin David wird ihren neuen Track “Ich darf das” samt passendem Musikvideo veröffentlichen. Das Warten der Fans wird demnach in wenigen Stunden sein Ende finden. Denn Shirin hatte vergangene Woche angekündigt, den eigentlich für letzten Freitag geplanten Release verschieben zu müssen. Grund dafür war, dass die Künstlerin mit dem zu dem Zeitpunkt geplanten Musikvideo selbst nicht zufrieden war. “3x dürft ihr raten, wer gerade sein komplettes Musikvideo gecancelt hat und sein Release für diesen Freitag verschieben muss”, schrieb Shirin auf ihrem Instagram-Account. Für das Video zu “Ich darf das” hatte sie mit einem anderen Videographen als gewöhnlich gearbeitet und dann feststellen müssen, “dass dieses Video zu weit weg von mir und meiner Person” sei. “Ich möchte zu 100% hinter meinen Releases stehen können und stolz darauf sein”, erklärte Shirin David ihre Entscheidung.

Und das scheint nun der Fall zu sein: In ihren Stories auf Instagram gibt die Rapperin exklusive Einblicke in den Videodreh zu “Ich darf das” und gibt im weiteren Verlauf Kontext zu einigen auf dem Track vertretenen Lines. Nachdem Shirin in ihrem YouTube Q&A vom 25. April bereits einen kurzen Einblick in ihren neuen Track “Ich darf das” gegeben hatte, präsentiert sie nun eine weitere Hörprobe – und ihre Community scheint sehr auf den kommenden Release hinzufiebern. “SHE CAME BACK TO SAFE GERMAN RAP”, heißt es zum Beispiel in den Kommentaren unter Shirins neuestem Feedpost.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Daddy David (@shirindavid)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Daddy David (@shirindavid)

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.