Sierra Kidd hat Anfang April mit “NAOSU” sein erstes Nummer-1-Album veröffentlicht. Erst vergangenen Mittwoch hat er per Videocall mit Jana über “NAOSU” und den schmerzhaften Entstehungsprozess des Albums gesprochen. Außerdem hat er uns verraten, wie Musik ihm in dunklen Zeiten geholfen hat und wie er sich seine Zukunft in Portugal vorstellt. Viel Spaß!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.