Farid Bang schießt wieder gegen MOK: Auf Instagram hat er eine Hörprobe geteilt, in welcher er MOK namentlich erwähnt. “Jeder kennt MOK, doch keiner seine Musik […] MOK ist wie Nachrichten weil man ihn auf Zeitungen sieht”, sieht man Farid Bang einrappen.

Vor kurzem bat Farid Bang seine Community via Instagram Post dazu, Lines mit Diss gegen MOK zu kommentieren. Die beste Line wähle er aus und rappe sie auf seinem kommenden Album “Asozialer Marokkaner”“Das ist deine Chance, kommentiere unter diesem Bild deine Mok-Line die von mir auf ,,Asozialer Marokkaner‘‘ eingerappt werden soll”. In der neuen Hörprobe zeigt er nun, welche der kommentierten Lines er am besten fand: ‘Mok ist wie Nachrichten weil man ihn auf Zeitungen sieht’ Herzlichen Glückwunsch an @e.c_lichtgestallt_wie_malaika du hast es mit deiner Line auf #asozialermarokkaner geschafft.”

Der Streit zwischen MOK und Farid Bang geht schon über zehn Jahre zurück, immer wieder gab es Sticheleien von beiden Seiten. Im Mai 2019 einigten sie sich zwar einander in Ruhe zu lassen, vor zwei Monaten schoss MOK aber wieder mit einem Story-Post gegen Farid. Seitdem kündigt Farid Bang immer wieder Schüsse gegen ihn an. Auf seinem Album “Asozialer Marokkaner” sei MOK aber nicht das einzige Ziel von Farids Angriffen, sehr viele Künstler*innen seien Ziel seiner Schüsse.

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.