Geht es auch um Drogen?: Nach Sido war nun auch Yung Hurn zu Gast bei Late Night Berlin. Beim Format ‘Kinder fragen Rapper‘ ließ er sich von den beiden angehenden Journalisten Pauline und Romeo interviewen.

Nachdem Yung Hurn kurz für sein ungesundes Frühstück kritisiert wurde, schauen die drei gemeinsam in das Musikvideo zu “MHM”. In dem Song gehe es um das klassische Rap-Ding, bisschen flexen, angeben“, so Yung Hurn. Geht es auch um Drogen?“, fragte Paulinesind die lecker?“, wollte sie außerdem wissen. Drogen schmecken nicht gut, so Yung Hurn, sie schmecken nach Leid und Schmerz“. 

Als Tattoo für Pauline fände Yung Hurn ein Tribal im Gesicht à la Mike Tyson super: “Das würd ich cool finden. Aber empfehlen würd ich es dir nicht. Aber wär crazy wenn du als neun Jährige hier so ein Tribal hättest.”

Um zu sehen, wie die beiden Heranwachsenden Yung Hurns Namen aussprechen und zu erfahren ob Pauline auf sein Konzert eingeladen wird, könnt ihr euch hier das ganze Interview anschauen:

Neben Yung Hurn und Sido waren auch schon Celo & AbdiDardanBozza, Capital Bra und Veysel bei ‘Kinder fragen Rapper zu Gast.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.