“Die letzten drei Jahre waren glaube ich die intensivsten unseres Lebens”sagt Anna-Maria Ferchichi, die Ehefrau von Bushido, und schaut mit ernstem Blick in die Kamera. Gestern veröffentlichte Bushido auf seinem Instagram-Account ein Video, das das Ehepaar gemeinsam vor einem großen Bücherregal sitzend zeigt. Die beiden sprechen über ein kommendes Projekt, das vielleicht schon in naher Zukunft erscheinen wird: Unter dem Titel “Unzensiert: Bushido’s Wahrheit” hatte der Rapper Anfang Februar den Release einer exklusiven Dokumentation über die vergangenen Jahre seines Lebens angekündigt. Niemand weiß bis heute, was wir erlebt haben. Jeder hat seine eigene Version in der Öffentlichkeit präsentiert, doch der, um den es ging, hat geschwiegen, schrieb Bushido. “Damit ist bald Schluss, denn demnächst startet meine Doku […]”.

Über drei Jahre sollen sich die Dreharbeiten erstreckt haben, so Bushido in dem kurzen Teaservideo, das er gestern veröffentlichte. Ein Kamerateam habe Bushido und seine Frau begleitet und die turbulenten Lebensumstände der Familie dokumentiert, nachdem Bushido sich im Jahr 2017 von seinem langjährigen Geschäftspartner getrennt hatte. Arafat Abou-Chaker, der das Ende der lukrativen Geschäftsbeziehungen nicht habe akzeptieren wollen, soll Bushido eingesperrt, bedroht und auch physisch angegriffen haben. Gegen ihn läuft seit Sommer letzten Jahres ein Prozess, in dem Bushido nicht nur als Zeuge, sondern auch als Nebenkläger auftritt.

Seit der Konflikt zwischen Bushido und Arafat Abou-Chaker nach aktuellem Erkenntnisstand Anfang 2018 eskaliert war, sollen sich die Lebensumstände von Bushido und seiner Familie stark verändert haben: Gemeinsam mit Frau und Kindern steht der Rapper seit geraumer Zeit unter Polizeischutz  – ein Leben fernab von gewohnter Normalität. “Ich hab sogar selber mit mir schon Mitleid bekommen, als ich mir das angeguckt habe”, so Bushido im kurzen Video, das er am gestrigen Abend auf seinem Instagram-Account veröffentlicht hatte. Im Fokus der Doku scheint trotz aller äußeren Umstände das Privatleben der Familie Ferchihi zu stehen. Unzensiert. Ungeschönt. Total privat. Einmal machen wir den Vorhang auf und dann wird er aber auch wieder zugemacht“, versprechen Anna-Maria und Bushido tiefe Einblicke in das Privatleben der Familie.

Ein genaues Releasedatum gibt Bushido im ersten Teaservideo allerdings noch nicht bekannt. Seinen Fans rät er, sich die kommende Dokumentation, die exklusiv bei Amazon erscheinen wird, vorzumerken, um den Release nicht zu verpassen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Bushido (@bush1do)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Bushido (@bush1do)

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.