Dubai war für viele Musiker, Influencer und Celebrities aller Art der Go-To Place der letzen Wochen und Monate. Während in Europa der Lockdown herrscht, lockt die Arabische Mega City mit Klima, Freiheit und Luxus. So hat es auch den frisch gebackenen Labelchef Nimo in die Arabischen Emirate verschlagen, um dort an Musik, Videos und einer eigenen Dokumentation zu arbeiten.

Unter dem Titel “Nimo: Die Moonboys Story” soll es ab dem 28.02. die exklusive Level Documentary über Amazon Music erscheinen. Bereits der Trailer gibt erste Einblicke in seine künstlerische Arbeit im Wüstenstaat inklusive Behind The Scenes Material vom Videodrehs und privaten Momenten seiner Crew. Man darf also gespannt sein, wie viel der Moonboy hier von sich preis geben wird. Weitere Informationen zum Release folgen laut “Auf Level” am Donnerstag.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von LEVEL (@auf_level)

 

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.