Okey, die “Deutschrap ist fresher denn je“-Jokes sind langsam ausgelutscht und die Biting-Vorwürfe an Eno locken jetzt auch keinen mehr so wirklich hinter dem Ofen hervor. Eine aktuelle Insta-Q&A Runde von Eno sorgt jetzt zum Thema Travis Scott allerdings doch mal wieder für Brisanz.

Auf die Frage mit welchem US-Artist Eno sich in Zukunft ein Feature vorstellen könne, antwortete dieser, natürlich, mit Travis Scott und markierte den Superstar in seiner Story. Mit Erfolg, beziehungsweise Misserfolg: Travis antwortete dieses Mal tatsächlich persönlich und zwar mit den Worten:

You drive me crazy bro“.

War wohl nicht das erste Mal, dass Travis von Eno oder dessen Fans kontaktiert wurde. Daraufhin musste sich Eno wohl oder übel eingestehen, dass la flame wohl eher nicht an einer Zusammenarbeit interessiert ist und so kommentiert er die Antwort mit: “Ok ich glaub der hat kein Bock auf mich“.

Eno Travis Scott

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.