Riff Raff gegen 6ix9ine: Nachdem Tekashi vor einigen Tagen in einem Parkhaus in eine Auseinandersetzung mit Meek Mill geraten war, äußerte sich nun Riff Raff via Instagram zu dem Vorfall. Er forderte 6ix9ine zu einem Boxkampf heraus – ein Preisgeld in Höhe von zwei Millionen Dollar inklusive.

In der Caption seines Instagram Posts wendet Riff Raff sich direkt an 6ix9ine: Dieser sei in der Vergangenheit vor allem dadurch aufgefallen, dass er mit Vorliebe Beef mit Rappern ansetze, die sich auf Bewährung befänden. Diese Tatsache bringe 6ix9ine in einem Streit in eine vergleichsweise gute Ausgangsposition. Seine potenziellen Gegner seien nicht in der Lage, sich in vollem Umfang zu wehren oder anzugreifen, ohne ihr Vermögen oder sogar ihre Freiheit aufs Spiel zu setzen.

Nun fordert Riff Raff 6ix9ine zu einem fairen Boxkampf heraus. Beide sollen eine Million Dollar setzen, der Gewinner nimmt alles mit nach Hause. Riff Raff scheint es mit der Herausforderung sehr ernst zu meinen. “I will be training starting today and I suggest you do as well”, schreibt er. Seinem Kontrahenten 6ix9ine gibt er drei Monate Zeit, sich auf den anstehenden Zweikampf vorzubereiten.

Außerdem wirft Riff Raff ihm vor seinen Look gestohlen zu haben: “Oh and did you really think you could steal my Rainbow Braids and shark grills and then NOT have to eventually pay the Prada Piper“. 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von RiFF RAFF 🪲 TiP TOE 4 FRiDAY (@jodyhighroller)

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.