Nachdem Capital Bra vor einigen Wochen einen Song über die Trennung von Samra veröffentlichte, gab Samra gestern ein Statement dazu ab. Nun äußerte sich auch das Management von Capitals Label Bra Musik zu dem Ende der Zusammenarbeit: In einem Instagram Post blicken Gan-G und Ashraf auf die Vergangenheit mit Samra zurück. “Ich denke wir haben einen guten Job gemacht aber bin mir sicher das deine Brüder an deiner Seite genauso Gas geben werden. Nochmal alles gute”. Sie würden es bedauern, einen Künstler wie Samra nicht mehr managen zu dürfen, blicken aber stolz auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit zurück, heißt es in dem Post. “Jede Zusammenarbeit endet früher oder später.”

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Family (@bramusikofficial)

In einem Story Post wird außerdem auf Samras Statement verwiesen: “Auf die Frage ob Ashraf Rammo noch Samras Manager ist wurde schon von Samra in seinem Beitrag geschildert Ashraf respektiert die Trennung und wünscht alles gute”.

Capital Bra und Samra haben in der Vergangenheit viele gemeinsame Projekte gemacht: Die Single “Wieder Lila” ging Platin und war nur eine von vielen erfolgreichen Veröffentlichungen der zwei Rapper. Im Oktober 2019 haben sie zusammen ein ganzes Album herausgebracht, “Berlin lebt 2” ging Gold und war 56 Wochen lang in den deutschen Charts.

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.