Immer wieder hört man Gerüchte über Rapper die Schutzgeld zahlen, Bonez MC von der 187 Strassenbande hat sich gestern per Instagram Story zu dem Thema geäußert: Noch nie haben wir 1 Cent Schutzgeld bezahlt oder uns festmachen lassen”, schrieb der 35-Jährige. “Niemals würden wir uns von Menschen beschützen lassen, die unsere Mütter mit Blendgranaten aus den Betten holen !”

Er sagte auch, heutzutage würden Menschen sich über andere profilieren und “lieber sehen wie du stolperst anstatt zu gewinnen.” Alle Personen in seinem Kreis seien echte Freunde “basierend auf Liebe und Respekt”, erklärte Bonez187 stehe für Zusammenhalt und er sei dankbar, seinen Kindern alles ermöglichen zu können.

Es sei “eine komische Zeit, in der wir hier leben”, schrieb er außerdem. Er sei froh 35 Jahre alt zu sein, denn früher seien ihm noch echte Werte beigebracht worden. “Wir haben dieses Gang Ding verstanden und stehen nebeneinander in guten und in schlechten Zeiten”.

Letztes Jahr äußerte sich auch PA Sports zu dem Thema: Laut ihm zahlt kein einziger deutscher Rapper Schutzgeld.

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.