“Let’s get Brainchips”: Lil Uzi Vert plante per Twitter zusammen mit Grimes, Sängerin und Lebensgefährtin von Elon Musk, sich einen Chip ins Gehirn setzen zu lassen. Neuralink ist ein US-amerikanisches Unternehmen für Neurotechnologie, das Elon Musik 2016 mitgegründet hatte. Der Konzern hat sich zum Ziel gesetzt, einen Chip zu entwickeln, der Kommunikation zwischen dem menschlichen Gehirn und Computern ermöglicht.

“I’m ready when we doing it ?”, lautete Lil Uzis Antwort auf Grimes Vorschlag, sich einen solchen Chip implantieren zu lassen. 2022 soll angepeilt werden, so die Kanadische Sängerin. “If it succeeds we’ll have the knowledge of the Gods haha”, erklärte sie ihre Intention. Lil Uzi Vert scheint überzeugt von der Idee: “Okay !!! I will call u for more detail”.

Bisher wurde der Chip noch an keiner Person getestet, im August 2020 präsentierte Elon Musk den ersten Prototypen. Die Technologie könne eines Tages Telepathie ermöglichen und Lähmungen heilen, sagte er. Eingesetzt werden soll der Gehirnchip durch einen von Neuralink entwickelten Roboter, der genauer arbeiten könne als ein Mensch.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.