Nicht nur in jüngster Vergangenheit haben Rapper*innen gezeigt, dass sie auch außerhalb des Musikgeschäfts erfolgreiches Business machen können: Zum Beispiel Capital Bra mit seiner Pizza, Shirin David mit ihrem Parfum, Massiv mit seinem Shishatabak und RAF Camora und Bonez MC mit ihrem Vodka.

RAF Camora hat schon mehrfach bewiesen, dass er ein Händchen für solche Geschäfte hat: Mit seiner Modemarke “Corbo” war er zum Beispiel auf der Fashion-Week vertreten und konnte damit große Erfolge erzielen. Zusammen mit Bonez MC von der 187 Strassenbande hat er seit 2019 seine eigene Vodka-Marke “Karneval”.

Schon beim ersten Release war der Vorrat innerhalb weniger Minuten ausverkauft. Der Vodka ist seitdem in sämtlichen Supermärkten erhältlich. Das Business scheint sogar so gut zu laufen, dass RAF Camora und Bonez MC damit Millionenschwere Umsätze machen. So nannte RAF Camora seinen Businesspartner Bonez und sich kürzlich in einer Instagram Story “nebenberuflich: Vodka Millionäre“.

Capital Bra hat mit seiner “Gangstarella”-Pizza den Pizza Gold Award bekommen. Mehr als zweieinhalb Millionen Pizzen wurden innerhalb von sechs Monaten verkauft. Demnächst kommen mit Thunfisch und Sucuk zwei neue Sorten in die Supermärkte. Shirin David konnte mit ihrer Parfum-Marke ebenfalls mehrere Millionen Euro Umsatz machen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.