Der Ex-Fußballprofi Ronaldinho hat angekündigt in diesem Jahr noch mehrere eigene Songs veröffentlichen zu wollen. Vor kurzem war er in einem Musikvideo von der Gruppe “Tropa do Bruxo” zu sehen. Das Video hat mittlerweile über 3 Millionen Aufrufe und zeigt eine große Poolparty mit viel nackter Haut, Ronaldinho feierte ordentlich mit.

Der brasilianischen Zeitung O Globo sagte der zweimalige Weltfußballer, er habe R&B, Hip Hop und Rap schon immer gemocht und Trap sei in den letzten Jahren sehr gewachsen. Er träume davon, mit seiner Musik die Herzen der Menschen zu berühren, denn es sei nicht nur ein Hobby sondern seine Leidenschaft.

Ronaldinho verbrachte Anfang letzten Jahres über 30 Tage im Gefängnis, nachdem sein Bruder und er bei der Einreise nach Paraguay mit falschen Ausweisdokumenten erwischt wurden. Anfang April wurden sie gegen eine Kaution von mehr als einer Millionen Euro entlassen. Im August konnten sie dann gegen eine Strafe von etwa 170.000 Euro wieder nach Brasilien zurückkehren.

Immer wieder überraschen Profisportler mit Releases ihrer eigenen Songs: 2018 veröffentlichte zum Beispiel Fußballer Sergio Ramos von Real Madrid seinen Song “SR4”Kevin-Prince Boateng, der aktuell beim italienischen Verein AC Monza spielt, hat mit seinem Song “King” sogar ein Musikvideo auf dem WORLDSTARHIPHOP YouTube Channel.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.